Die besten Fotowettbewerbe für 2022

Als Fotograf haben Sie viele Möglichkeiten, sich zu präsentieren. Viele entscheiden sich für den Weg über die sozialen Medien, und Sie sollten auf jeden Fall erwägen, Profile auf mindestens einer Plattform zu erstellen. Eine Website zu erstellen, um Ihre Arbeit zu präsentieren, ist ebenfalls eine gute Idee, aber haben Sie darüber nachgedacht, an Fotowettbewerben teilzunehmen?

Unabhängig von Ihrer fotografischen Nische finden Sie zahlreiche Fotowettbewerbe, um festzustellen, wie Ihre Kunst im Vergleich zu anderen in Ihrem Bereich abschneidet. Einige verlangen eine Eintrittsgebühr, während andere kostenlos sind.

An welchen Fotowettbewerben sollte man aber teilnehmen? Wenn Sie sich diese Frage stellen, sind Sie hier genau richtig. Dieser Artikel stellt die besten, lukrativsten und prestigeträchtigsten Fotowettbewerbe vor, an denen Sie teilnehmen können.

Index des Fotowettbewerbs

World Press Photo Awards

Wenn Sie Ihre Fotojournalismus-Fähigkeiten in mehr als einem Wettbewerb mit anderen messen möchten, sollten Sie sich dem anschließen World Press Photo Awards. Der Wettbewerb wird seit 1955 veranstaltet und umfasst einige der eindrucksvollsten Bilder, die verschiedene Ereignisse dokumentieren.

Jährlich nehmen über 4.000 Fotografen aus der ganzen Welt am Wettbewerb teil, und Sie werden in regionale Gewinner und Gesamtsieger aufgeteilt.

  • Termin: Januar
  • Eintrittspreise: Frei
  • Preise: Regionale Gewinner: 1.000 €, Ausstellungsbeiträge und Aufnahme in ein Buch. Globale Gewinner: 1.000 € + weitere 5.000 €, zusammen mit Ausstellungsbeiträgen und Aufnahme in ein Buch.

Sony World Photography Awards (professionell)

Sony verleiht jährlich zwei World Photography Awards – einen für Amateurfotografen und einen für Profis. Trotz seines Namens müssen Sie nicht den Großteil Ihres Einkommens mit dem Handwerk verdienen, um in das Handwerk einzutreten professioneller Fotowettbewerb.

Bei den Sony World Photography Awards können Sie sich als Profi in 10 Kategorien bewerben. Sie müssen 5-10 Bilder auswählen und sind nicht auf ein Genre beschränkt.

  • Termin: Januar
  • Eintrittspreise: Frei
  • Preise: Gesamtsieger: 25.000 $ + Sony-Ausrüstung. Kategoriesieger: Sony-Ausrüstung. 2./3. Platz: Ein Feature auf einer Sony-Ausstellung, dazu ein Buch.

Sony World Photography Awards (Amateur)

Sonys World Photography Awards unterscheiden sich ein wenig für die Amateurkategorie. Der Wettbewerb steht allen offen; Anders als bei der Professional-Version müssen Sie nur ein Bild einreichen, das Ihnen gefällt.

Offener Wettbewerb der Sony World Photography Awards hat mehrere Kategorien, in denen jeweils bis zu 15 Fotografen in die engere Wahl kommen. Anmeldeschluss ist in der Regel jeweils zum Jahresanfang.

  • Termin: Januar
  • Eintrittspreise: Frei
  • Preise: Gesamtsieger: 5.000 $ + Sony-Ausrüstung, Buchexemplar und Präsentation in einer Ausstellung – plus eine Trophäe. Kategoriesieger: Sony-Ausrüstung, Zertifikat, Buchexemplar und Ausstellungsbeitrag. Fotografen in der engeren Auswahl: Aufnahme in Buch.

NPPA Best of Fotojournalismus

Jedes Jahr veranstaltet die National Press Photographers Association (NPPA) die NPPA Best of Fotojournalismus Auszeichnungen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die besten Fotojournalisten der Welt hervorzuheben und die Bedeutung dieses Bereichs in der Welt der Berichterstattung zu demonstrieren.

Wie die IPPA teilten die Organisatoren die NPPA Best of Photojournalism Awards in mehrere Kategorien ein. Dazu gehören unter anderem Politik, Wissenschaft und Sport.

Neben Standbildern veranstaltet die NPPA Auszeichnungen für die besten Redakteure im Bereich Fotojournalismus.

  • Termin: Januar
  • Eintrittspreise: Kostenlos für NPPA-Mitglieder, 75 $ für Nichtmitglieder

Istanbul Fotopreise

Das Istanbul Fotopreise wird jährlich von der Anadolu Agency organisiert und veranstaltet. Auch wenn der Name etwas anderes vermuten lässt, müssen Sie nicht in Istanbul ansässig sein, um am Wettbewerb teilzunehmen.

Sie können sich bei den Istanbul Photo Awards für mehrere Kategorien bewerben, darunter Einzelnachrichten, Story-Nachrichten und Nischen, die von Sport bis Natur reichen. Der Wettbewerb richtet sich in erster Linie an Nachrichtenfotografen.

  • Termin: Februar
  • Eintrittspreise: Frei
  • Preise: Gewinner der Kategorie: 3.000 $. Zweiter: 1.500 $. Dritter Platz: 1.000 $.

Amateurfotograf des Jahres

Wenn Sie kein professioneller Fotograf sind, fällt es Ihnen vielleicht manchmal schwer, Aufmerksamkeit zu erregen – besonders, wenn Sie sich mit denen messen, die auf ihrem Gebiet erfahrener sind. Glücklicherweise finden Sie mehrere Amateurfotografie-Auszeichnungen – wie z Amateurfotograf des Jahresder sich selbst als „Großbritanniens prestigeträchtigster Fotowettbewerb für Amateurfotografen“ bezeichnet.

Die Auszeichnung „Amateurfotograf des Jahres“ wird jährlich vergeben, und Sie können unabhängig von Ihrem Lieblingsgenre daran teilnehmen. Sie haben die Möglichkeit, das ganze Jahr über an mehreren Runden teilzunehmen, von denen jede ein anderes Thema hat.

  • Termin: Variiert
  • Eintrittspreise: Kostenlos (Max. 1 pro Runde mit Gutschein ab Amateurfotograf Zeitschrift)
  • Preise: Der Gewinner erhält einen Gutschein im Wert von 500 £ für alles auf MPB (jede Runde); 1.000 £ Gutschein für den Gesamtsieger. Der Zweitplatzierte erhält einen 100-Euro-Gutschein. Der Drittplatzierte erhält 50 £.

Der Leica Oskar-Barnack-Preis

Leicas jährlicher Oskar-Barnack-Preis ist einer der prestigeträchtigsten Fotowettbewerbe, an denen Sie teilnehmen können und der von einem Kamerahersteller veranstaltet wird. Das Unternehmen veranstaltet die Zeremonie seit 1980 jedes Jahr, wobei die Teilnehmer ihre Bilder in mehreren Kategorien einreichen.
Das Preisgeld wurde 2020 erhöht und die Gewinner erhalten eine beträchtliche Auswahl an Preisen.

  • Termin: Marsch
  • Eintrittspreise: Frei
  • Preise: Gewinner: Leica-Ausrüstung im Wert von 40.000 € und 10.000 €. Newcomer-Preisträger: 10.000 € + Leica Q2. Gewinner und Nominierte auf der Shortlist: Auftritt ihrer Arbeit in einer Ausstellung.

Landschaftsfotograf des Jahres

Wenn Sie in Großbritannien leben und die Schönheit Ihres Landes zeigen möchten, sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, an der teilzunehmen Landschaftsfotograf des Jahres Wettbewerb. Der Wettbewerb hat mehrere Kategorien, darunter Stadtleben, Schwarz-Weiß und klassische Ansicht.

Die Auszeichnung „Landschaftsfotograf des Jahres“ wird von mehreren Sponsoren vergeben, darunter National Rail und das Magazin Sunday Times.

  • Termin: Kann
  • Eintrittspreise: 9,99 €
  • Preise: Gewinner: 10.000 £ und ein Buch. Kategoriegewinner: £1.000 und ein Buch. Zweiter in der Kategorie: Buch. Sehr empfehlenswerte Bilder: Buch. Empfehlenswerte Bilder: Aufnahme in Buch und Ausstellung.

Lucie Awards der International Photography Awards

Die Lucie Awards sind der Flaggschiff-Wettbewerb, der von der organisiert wird Internationale Fotopreise. Er findet jedes Jahr statt und steht Profi- und Amateurfotografen aus verschiedenen Ländern der Welt offen.

Um an den Lucie Awards teilzunehmen, müssen Sie als Erster in einer der 13 Kategorien der IPPA abschließen. Sie haben dann die Chance, die Entdeckung des Jahres zu gewinnen, und der letztendliche Gewinner wird mit der Lucie Awards-Trophäe und einem zusätzlichen Geldpreis nach Hause gehen.

  • Termin: Juni
  • Eintrittspreise: 35 $ (Profis, Einzelbild); $25 (Amateure, Einzelbild); 15 $ (Studenten, Einzelbild); 60 $ (Profis, 2–9 Bilder); 50 $ (Amateure, 2-9 Bilder); $30 (Studenten, 2-9 Bilder)
  • Preise: 10.000 $ für Kategoriesieger. 5.000 US-Dollar für den Gewinner der Lucie Awards plus eine Trophäe

SPIE Internationaler Tag des Lichts

Die Beleuchtung ist der wichtigste Aspekt guter Fotografie, und es macht nur Sinn, sie zu feiern. Genau das macht die International Society for Optics and Photonics (SPIE) mit dem Jahrbuch Internationaler Fotowettbewerb zum Tag des Lichts.

Diese Zeremonie zielt darauf ab, die Fotografen zu feiern, denen es gelungen ist, mit Licht eine beeindruckende Geschichte in ihren Bildern zu erzählen. Sie können nicht nur zeigen, wie sich die Beleuchtung auf Landschaften und so weiter auswirkt, Sie können auch Aufnahmen in Bezug auf Lichttechnologie und mehr machen.

  • Termin: September
  • Eintrittspreise: Frei
  • Preise: Gewinner: 2.500 $. Zweiter Platz: 1.000 $. Dritter Platz: 500 $. Technologie und Wissenschaft: 750 $.

Hamdan International Photography Award

Das Hamdan International Photography Award, auch bekannt als HIPA, wurde 2011 vom Kronprinzen von Dubai, Sheikh Hamdan bin Rashid bin Mohammed Al Maktoum, gegründet. Er bietet die größten Geldpreise aller Fotowettbewerbe der Welt.

Die Auszeichnung „zeigt das Engagement Dubais für die Förderung und Unterstützung von Kunst, Kultur und Innovation“, heißt es im Wettbewerb. „Der Award spricht alle talentierten Fotografen auf der ganzen Welt an und fördert auch nationale Talente, die wiederum internationale Kunst- und Kulturaufmerksamkeit auf sich ziehen werden. Der Award unterstreicht, wie sich Dubai schnell zu einer der künstlerisch bewusstesten und etabliertesten Städte der Welt entwickelt.“

Jede Award-Saison hat ein anderes Thema. Zu den Themen der letzten Jahre gehörten Natur, Menschlichkeit, Wasser und Hoffnung.

  • Termin: September
  • Eintrittspreise: Frei
  • Preise: Hauptpreis: 120.000 $. Andere Top-Platzierungen erhalten Preise von bis zu 25.000 US-Dollar. Der Gesamtpreis beträgt 450.000 US-Dollar, die unter allen Gewinnern aufgeteilt werden.

Nikon-Fotowettbewerb

Jedes Jahr, Nikon veranstaltet einen Wettbewerb Fotografen auf der ganzen Welt zu erkennen. Das Unternehmen veranstaltet den Wettbewerb seit 1969. Sie sind weder nach Alter noch nach Kategorie eingeschränkt, aber Nikon hat einen separaten Wettbewerb für Fotografen unter 25 Jahren.

  • Termin: Oktober
  • Eintrittspreise: Frei
  • Preise: Gewinner: 500.000 japanische Yen (knapp über 3.700 $). Excellence Award, Nikon’s Selection Award und Special Encouragement Award: Neue Nikon-Ausrüstung und Fotobelichtung.

Naturfotograf des Jahres

Das renommierte Natural History Museum in London, UK, beherbergt die Naturfotograf des Jahres Wettbewerb jedes Jahr. Der Wettbewerb wirft ein Licht auf Fotografen, die die Artenvielfalt der Welt in ihren natürlichen Lebensräumen erfolgreich eingefangen haben, und der Wettbewerb läuft seit 1965.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen Sie Fotos von Wildtieren machen, die keine Haustiere oder Nutztiere sind. Sie können maximal 25 Bilder einreichen.

  • Termin: Dezember
  • Eintrittspreise: Bis zum 1. Dezember 2021: 30 £. Ab 2. Dezember 2021: 35 £.
  • Preise: Gewinner: 10.000 £ plus Urkunde und Trophäe. Kategoriesieger: 1.250 £ und eine Urkunde. Sehr empfehlenswert: Zertifikat.
    Portfolio Award: £2.500 und ein Zertifikat. Fotojournalistenpreis: Wie oben. Rising Star Portfolio Award: £1.500 und ein Zertifikat.

Viele Fotowettbewerbe, um Aufmerksamkeit zu erlangen

Wie Sie unserer Liste entnehmen können, finden Sie eine große Auswahl an Fotowettbewerben, an denen Sie teilnehmen können – egal, ob Sie ein Amateur oder ein erfahrener Profi sind. Der Gewinn eines dieser Fotowettbewerbe kann Ihre Karriere auf die nächste Stufe heben und Sie haben die Möglichkeit, einige der begehrtesten Fotografen der Branche zu treffen.

Sie müssen Ihre beste Arbeit auswählen, wenn Sie eine Gewinnchance haben wollen, aber selbst die Teilnahme ist eine gute Lernkurve für Ihren zukünftigen Fortschritt.


Bildnachweis: Titelbild von 123RF

.

Loading...