Bilder aus dem All und von der Erde zeigen die erschreckende Kraft des Hurrikans Ian

Hurricane Ian

Hurrikan Ian ist in Florida auf Land getroffen, hat das Leben der Bewohner bedroht und Millionen ohne Strom zurückgelassen.

Der Geostationary Operational Environmental Satellite 16 (GOES-16) von NAS nahm Bilder des Sturms auf, als er Windgeschwindigkeiten von 155 Meilen pro Stunde blies, was ihn kurzzeitig zu einem Sturm der Kategorie 4 machte, bis er gnädigerweise nachließ, als er sich landeinwärts bewegte. Es gilt jetzt als Sturm der Kategorie 1.

Satellit
Simulierte Bilder in natürlichen Farben von GOES-16

Währenddessen haben Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) atemberaubende Szenen des Sturms von oben aufgenommen, wobei die Hardware der Station sichtbar ist. Die Fotos, die am Montag von dem Sturm aufgenommen wurden, wurden am Mittwochabend von der Weltraumbehörde veröffentlicht.

Aufgenommen von der ISS
Aufgenommen von der ISS
Aufgenommen von der ISS

Während Hurrikan Ian unglaubliche Aussichten für Raumfahrzeuge schuf, die die Erde umkreisten, sah es am Boden düster aus. Ein Video von Fort Myer Beach zeigt die völlige Verwüstung, die der Hurrikan im Küstengebiet angerichtet hat.

Häuser werden zerstört und einige treiben davon, als Ians Augenwand auf Südwestflorida einschlägt. Dies ist ein Video von Loni Architects aus Fort Myers Beach, Florida, am Estero Blvd pic.twitter.com/6GqrxLRv9Q

– Kaitlin Wright (@wxkaitlin) 28. September 2022

Das von Frank Loni aufgenommene Filmmaterial zeigt Windgeschwindigkeiten von fast hundert Meilen pro Stunde und Hochwasser entlang des Estero Boulevard in Fort Myers Beach. Eine andere Kamera, die in derselben Straße platziert war, zeigte eine seltene Ego-Ansicht von einer Kamera, die sich nur zwei Meter über dem Boden befand.

*SELTEN* First-Person-Ansicht der Sturmflut. Diese Kamera befindet sich 6 Fuß über dem Boden auf dem Estero Boulevard in Fort Myers Beach, FL. Keine Ahnung, wie lange es noch funktioniert. Sie werden es nur live sehen@Wetter Kanal #Ian pic.twitter.com/WwHtvgVxjY

– Mike Bettes (@mikebettes) 28. September 2022

Während Brennan Prill ein Video von einer Webcam aufgenommen hat, ebenfalls in Fort Myers, und es in einen Zeitraffer beschleunigt hat, damit die Zuschauer miterleben können, wie die Geschichte hereinbricht.

Ich habe den ganzen Tag Videos von dieser Webcam in Fort Myers aufgenommen und sie in einen Zeitraffer aufgenommen. Schau dir die Sturmflut an! Verrückt. #Ian #flwx pic.twitter.com/lj7a1wThga

– Brennan Prill (@WxBrenn) 28. September 2022

Der in Fort Myers lebende Brad Habuda veröffentlichte sogar ein Video von einem Hai, der in seiner Nachbarschaft Devonwood schwimmt.

@Gutfeldfox Irgendwie landete ein Hai während des Hurrikans Ian in einem Viertel von Fort Myers.. 😬 pic.twitter.com/l3WbzgNQHj

– Brad Habuda (@BradHabuda) 28. September 2022

Stromausfälle in Florida haben über zwei Millionen Haushalte und Geschäfte heimgesucht, während die Stadt Fort Myers nach Berichten über Plünderungen eine Ausgangssperre verhängt hat. Präsident Biden wird am Donnerstag bei der Federal Emergency Management Agency ein Briefing erhalten, während Ian sich weiter durch den Sunshine State bewegt.

.

Loading...