App, die Fotos direkt an den Startbildschirm Ihrer Freunde sendet, bringt 12,5 Millionen US-Dollar ein

Locket App

Locket, eine beliebte App, die Fotos direkt auf den Homescreens von Familie und Freunden teilt, hat gerade bekannt gegeben, dass sie 12,5 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln gesichert hat.

Die App hat sich unter anderem die Finanzierung von Sam Altman, CEO von Open AI, gesichert und wurde über 20 Millionen Mal heruntergeladen. Es ist eine einfache Voraussetzung, die es Benutzern der App ermöglicht, Fotos direkt auf dem Telefon einer anderen Person zu veröffentlichen.

Dieses Wochenende haben wir 1B-Fotos gekreuzt, die auf Locket gesendet wurden. Es war überwältigend zu sehen, wie die App in den letzten 6 Monaten so schnell gewachsen ist.

Wir haben auch einige Neuigkeiten: Wir haben 12,5 Millionen US-Dollar von gesammelt @sama @briansugar, @JohnCowgill, @adamdangelo, @mikeykund viele mehr.https://t.co/Jnj32zr3yF

– Matt Moss (@thefuturematt) 2. August 2022

Die App hat sogar eine süße Geschichte hinter sich, als Gründer Matt Moss das Medaillon-Widget als Geschenk für seine Freundin kreierte, damit sie in Kontakt bleiben konnten, während das Paar eine Fernbeziehung führte.

„Ich wollte einen Weg finden, die Distanz zwischen uns zu verringern, aber keine der bestehenden sozialen Plattformen fühlte sich richtig an.“ Moos erzählt TFN.

„Sie waren alle zu unpersönlich, mit hoher Reibung oder langweilig. Ich hatte die Medaillon-Idee und baute sie über ein paar Wochen. Es fühlte sich wie Magie an, den ganzen Tag über Updates von ihr direkt auf meinem Startbildschirm zu erhalten.

„In den letzten sechs Monaten haben wir die App ausgiebig genutzt und uns gegenseitig über 1.500 Bilder geschickt.“

Medaillon-App

Ein verliebter Moss scheint auf eine großartige Idee gekommen zu sein. Seit es dieses Jahr am 1. Januar im App Store eingeführt wurde, ist es in über 30 Ländern auf Platz eins geklettert.

Moss glaubt, dass Locket dazu beitragen kann, dass sich Smartphones persönlicher anfühlen, indem die Lieblingspersonen einer Person vorne und in der Mitte angezeigt werden.

„Ich denke, Telefone fühlen sich seit langem ziemlich unpersönlich an, da jeder sein Telefon für die gleichen Arten von generischen Apps öffnet“, er erzählt Tech-Crunch.

„Ich denke, wir haben die Möglichkeit, das umzudrehen, damit sich das Telefon wie ein Ort anfühlt, an dem Ihre Lieblingsmenschen im Mittelpunkt stehen.

„Das ist die langfristige Vision, die uns leitet, insbesondere in einer Zeit, in der viele soziale Medien vor den Inhalten Ihrer Freunde zurückschrecken und mit den Menschen Schritt halten, die Ihnen wirklich wichtig sind.“

Medaillon-App

Das Unternehmen glaubt, dass die App den Geschmack der Generation Z anspricht, die sich vor traditionellen Social-Media-Kanälen scheut und mehr auf persönliche Verbindungen setzt, anstatt 1.000 Facebook-Freunde zu haben.


Bildnachweis: Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Locket Labs, Inc.

.

Loading...