An einem Ort aus der Eiszeit in England wurden mysteriöse, riesige, 300.000 Jahre alte Handäxte gefunden. Wissenschaftler können nicht herausfinden, warum sie so groß sind. – DNyuz

Mysterious giant 300,000-year-old hand axes were found at an Ice Age site in England. Scientists can’t work out why they are so big.

Zwei riesige prähistorische Handäxte, von denen eine etwa einen Fuß lang ist, wurden in tiefen Sedimenten aus der Eiszeit im Süden Englands entdeckt.

Die 300.000 Jahre alten Werkzeuge, beidseitig abgebrochene Feuersteinplatten mit gezackten Kanten, wurden unter über 800 Artefakten gefunden, die auf einem Hügel über dem Medway Valley in Kent vergraben waren.

„Wir bezeichnen diese Werkzeuge als ‚Riesen‘, wenn sie über 22 cm lang sind, und wir haben zwei in diesem Größenbereich“, sagte die leitende Archäologin Letty Ingrey vom UCL Institute of Archaeology in einer Pressemitteilung.

Die größte der beiden Handäxte, die etwa 12 Zoll lang ist, sei „eine der längsten, die jemals in Großbritannien gefunden wurde“, sagte Ingrey, der an der Ausgrabung beteiligt war.

Archäologen glauben, dass diese Art von Werkzeugen typischerweise zum Schlachten oder Häuten von Tieren verwendet wurden.

Aber diese speziellen Handäxte „sind so groß, dass man sich kaum vorstellen kann, wie sie leicht gehalten und verwendet werden könnten“, sagte Ingrey.

„Vielleicht erfüllten sie eine weniger praktische oder eher symbolische Funktion als andere Werkzeuge, ein klarer Beweis für Stärke und Können“, sagte sie.

Zu dieser Zeit soll das Medway Valley ein erstklassiges Jagdrevier gewesen sein, in dem Hirsche, Pferde sowie inzwischen ausgestorbene Elefanten mit geraden Stoßzähnen und Löwen lebten, die in der Gegend lebten, heißt es in der Pressemitteilung.

Frühe Menschen hätten die Landschaft mit geteilt Neandertaler deren Völker und Kulturen sich in der Region gerade erst zu entwickeln begannen, heißt es in der Pressemitteilung.

„Im Moment sind wir nicht sicher, warum so große Werkzeuge hergestellt wurden oder welche Spezies des frühen Menschen sie herstellte“, sagte Ingrey.

„Diese Seite bietet die Möglichkeit, diese spannenden Fragen zu beantworten“, fügte sie hinzu.

Die Post An einem Ort aus der Eiszeit in England wurden mysteriöse, riesige, 300.000 Jahre alte Handäxte gefunden. Wissenschaftler können nicht herausfinden, warum sie so groß sind. erschien zuerst auf Geschäftseingeweihter.

Loading...