Bearbeiten Sie RAW-Dateien von überall und bereinigen Sie Duplikate ganz einfach mit Mylio Photos

Wenn Sie so etwas wie ich haben und Hunderttausende von Dateien haben, die Terabyte Speicherplatz auf mehreren RAID-Arrays und Cloud-Diensten einnehmen, kann das Auffinden bestimmter Fotos oder das Herausfinden, wo ich möglicherweise Duplikate habe, absolute Kopfschmerzen bereiten.


Vollständige Offenlegung: Diese Geschichte von Mylio.


Es gibt zwar keinen Mangel an RAW-Verarbeitungs-Engines, aus denen Fotografen wählen können, aber das richtige System zum Sortieren, Speichern, Katalogisieren, Organisieren und Sichern aller auf mehreren Geräten gespeicherten Dateien zu finden, kann ein absoluter Albtraum sein. Zum Glück hat Mylio einige beeindruckende Verbesserungen vorgenommen, die speziell auf diese Nische der Bedürfnisse von Fotografen zugeschnitten sind.

Wie in den jüngsten Updates der Anwendung enthüllt, nutzt das Unternehmen eine transformative neue Lösung zum Sichern und Organisieren von Fotos und Videos von Kreativen, indem es eine private Bildbibliothek erstellt, die alle Ihre Geräte sicher mit einem persönlichen Netzwerk verbindet, das mehrere Vorteile gegenüber der ausschließlichen Abhängigkeit von der Cloud bietet. basierte Foto-Apps.

Mit diesem neuesten Update kann Mylio Photos eine Verbindung zu Ihrem Computer (Apple oder Windows), Telefon (iPhone oder Android), Tablet, Online-Quellen (Flickr, Facebook, Google Fotos), externen Festplatten und sogar NAS-RAID-Arrays erstellen eine zentralisierte Fotobibliothek, mit der Benutzer ihre Computer und Mobilgeräte verbinden können, ohne dass eine „Cloud“ erforderlich ist.

Mylio-Gerätedetails

Da das System eine „verknüpfte“ Bibliothek erstellt, müssen Benutzer nie auswählen, welche Dateien sie unterwegs auf ihren mobilen Geräten und Laptops mitbringen. Kreative können einfach auf alle Bilder oder Videos zugreifen, die sie in Mylio hinzugefügt haben, indem sie ein persönliches Netzwerk verwenden, das ihre elektronischen Geräte sicher verbindet. Der Teil, der noch einmal betont werden muss, ist, dass Mylio überhaupt keine Cloud-Speicherdienste anbietet oder nutzt, da es auf der Plattform um das Organisieren und Bearbeiten von Dateien geht und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, eine Verbindung zu Cloud-Speicherplattformen herzustellen. Mit diesen „verknüpften“ Quellen werden alle Ihre Bilder in einer einzigen Bibliothek katalogisiert, auf die über jedes Gerät mit der Mylio Photos-App zugegriffen werden kann.

Die Mylio Photos-App für Desktop und Mobilgerät erleichtert das Abrufen von Original- oder Smart Preview-Dateien nach Bedarf. Es bietet ein Standard-Entwicklungsmodul, das bequem und zerstörungsfrei für die Bearbeitung unterwegs ist. Aber ein echter Bonus für Mylio Photos ist die nahtlose Integration, um Ihre Bilder in einer Vielzahl externer Anwendungen zu bearbeiten. Wenn Sie ein Bild ausgewählt haben, das Sie bearbeiten möchten, wählen Sie einfach den Abschnitt „Öffnen mit“ im Menü „FOTO“, um aus Ihren installierten Verarbeitungsanwendungen auszuwählen. Sie können auch das Teilen-Menü auf Ihren mobilen Geräten verwenden, um eine Verbindung zu fast jeder mobilen App herzustellen, die für die Fotobearbeitung, die Erstellung von Inhalten oder soziale Medien entwickelt wurde.

Mylio Photos möchte Ihr bevorzugtes Verarbeitungstool nicht ersetzen. Ja, Benutzer können einige Bearbeitungen innerhalb der Anwendung vornehmen, aber die wahre Stärke der Anwendung liegt in ihrer Fähigkeit, auf mehreren Plattformen (Windows, MacOS, Android und iOs) zu arbeiten und hilft, Ihre Bildbibliothek organisiert zu halten. Mit Mylio Photos können Benutzer suchen, sortieren, teilen, bearbeiten und exportieren, aber was ich am nützlichsten fand, war die Möglichkeit, doppelte Dateien einfach zu finden und zu entfernen.

Nach mehr als einem Jahrzehnt professioneller Arbeit habe ich weit über 30 Terabyte an Videos und Bildern angehäuft, die auf mehreren Geräten und Festplatten in meinem Heimnetzwerk gespeichert sind. Angesichts des Zeitaufwands und der Anzahl der Festplatten war ich mir sicher, dass doppelte Dateien in Unterordnern von Ordnern vergraben waren, aber ich konnte sie nie leicht finden, um sie zu bereinigen.

Zum Glück konnte ich, nachdem ich alles zu Mylio hinzugefügt hatte, über 50 Gigabyte doppelter RAW- und JPEG-Dateien finden und aussortieren, wobei das System zeigte, wo sich jede Version auf jedem Gerät befindet und welche das „Original“ und welche Kopien waren /Duplikate. Das System bot eine Reihe von Optionen zum Entfernen der Duplikate, z. B. das Priorisieren der älteren/Originaldateien gegenüber Kopien, wodurch eine Menge Speicherplatz auf meinen Festplatten freigegeben wurde. Wenn Sie die doppelten Dateien löschen, ermöglicht Ihnen Mylio Photos außerdem, die XMP-Sidecar-Informationen in der endgültigen Kopie zusammenzuführen.

Hier glänzt Mylio – Verwalten der gesamten Bibliothek eines Fotografen auf allen seinen Geräten und dem Ursprung des Produktnamens gerecht werden, indem „Mein Leben organisiert“ bleibt. Bastler und Profis können dieses Tool verwenden, um ihre gesamte Bildbibliothek (einschließlich Bilder auf Facebook, Flickr und Google Fotos) nach Schlüsselwörtern, Metadaten, Bewertungen, Zeit, Geo-Standort und sogar Gesichtserkennung zu sortieren. All dies läuft auf dem lokalen Gerät (ohne dass eine Internetverbindung erforderlich ist) und kann von anderen Foto-Apps verwendet werden.

Da das System eine intelligente Vorschau erstellt und unglaublich schnell lädt, kann Mylio sogar zum Aussortieren großer Fotosessions verwendet werden, wodurch der Vorgang viel reibungsloser wird als in Apps wie Lightroom und Capture One. Seien Sie sich nur bewusst, einige RAW-Dateitypen (wie einige Hasselblad- und Fuji-Kameras) werden möglicherweise noch nicht vollständig unterstützt, sodass diese Systeme mit RAW+JPEG aufgenommen werden müssen. Überprüfen Sie unbedingt die unterstützte Kameras und Dateitypen da das Team ständig Unterstützung für zusätzliche Kameras hinzufügt.

Mylio-Fotos ist als Jahresabonnement für 99,99 USD oder monatlich für 9,99 USD erhältlich.


Vollständige Offenlegung: Diese Geschichte von Mylio.

.

Loading...